„Pech oder Segen“ macht weiter Fortschritte!

Einen schönen guten Morgen von mir,

hier kommt wieder ein kurzer Bericht über meine Ereignisse und Empfindungen der zurückliegenden Woche.

Wieder ist viel passiert, wie ich finde und ich habe viel geschafft.

„Viel“ im indirekten Sinne, denn ich habe ja bekanntlich viel zu organisieren in der letzten Zeit. In ein paar Wochen ist endlich mein Umzug und da habe ich viel getan die Woche. Möbel bestellt, die ich brauche, Wohnung aufgeräumt und Termin mit Vermieter ausgemacht. Nun gut, das gehört alles dazu und muss erledigt werden, neben der Arbeit, die ich hauptberuflich ausführe.

Aber meine Autorentätigkeiten blieben nicht wirklich auf der Strecke: Ich arbeitete an meinem Motivationsbuch „Pech oder Segen“ weiter und bald ist es gut genug, dass ich es meinen beiden Tanten zum Testlesen überreichen kann. Das wird ein Spaß, sag ich Euch und ich hoffe, dass es ihnen gefällt.

Am Ende ist es wichtig, dass es Euch gefällt aber ich habe einmal gehört, wenn der Autor mit seinem Werk sehr glücklich ist, wird es auch viele Leser geben, die mit dem Geschriebenem Happy sind. Ich bin überzeugt, dass es Euch nicht nur gefallen, sondern auch HELFEN wird, denn das soll schließlich dieses Buch. Es soll dir helfen mehr aus deinem Leben herauszuholen und dich unterstützen.

Nebenher arbeite ich bereits an einem neuen Fantasy-Projekt und habe dort schon an einem kleinen CLUSTER gearbeitet. Gerade habe ich auch ein paar wenige Seiten verfasst. Es wird spannend!

Auch zwei Bewertungen gab es wieder für Saphirrot die Woche. Ich bekam zweimal 4 Sterne, was mich natürlich sehr gefreut hat.

Bis dahin wünsche ich Euch alles Liebe und genießt das tolle Wetter.

(Visited 19 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*