Das Setting deiner Geschichte

Heute soll es um das Setting in deinem Buch gehen.

Wir haben schon viel über Figuren gesprochen aber die Orte, wo deine Geschichte spielt, sind ebenso wichtig und darf nicht vernachlässigt werden.

Was bedeutet Setting?

Es ist die Rahmenbedingung für dein Buch.

Du hast deine Handlung und deine Figuren, die interagieren, das ist bildlich gesprochen dein Körper und das Setting ist der Mantel, der ihn umgibt. Es ist das, was deiner Geschichte den nötigen Charme oder die nötige Emotion verleiht. Man könnte auch von dem Sound des Buches sprechen.

Stell dir mal einen Roman vor, ohne Handlung oder ohne Außeneinwirkung. Die Geschichte könnte perfekt durchdacht sein, deine Figuren lebendig und trotzdem wäre das Buch einfach nur langatmig.

Die Rahmenbedingung ist das, was das ganze realistisch und nachvollziehbar macht. Jetzt kann der Leser die Story wirklich fühlen.

Beispiele für Setting

Hier habe ich ein paar Punkte, um deine Rahmenbedingungen zu verdeutlichen

  • Ort der Handlung deiner Geschichte (Land oder Stadt)
  • Wetter
  • Jahreszeit
  • Gebäude oder in der freien Natur

Es macht einen großen Unterschied, ob ein Thriller im Herbst und bei Regen oder Gewitter spielt oder im Sommer bei strahlendem Sonnenschein.

In welchem Setting würdest du zum Beispiel einen Liebesroman spielen lassen? Denk mal drüber nach!

Das Setting hat einen großen Einfluss darauf, welche Gefühle beim Leser ankommen, denn es transportiert die Handlung ganz anders.

Überlege dir deine Geschichte und fühle dich in sie hinein. Du wirst schon merken, wie es sich am besten anfühlt, allerdings solltest du mal Settings probieren, die noch nicht so bekannt sind. Eine Horror-Story in einer verlassenen Waldhütte, kennt doch schon jeder oder? 😉

Mein YouTube-Video zum Thema Setting

Abonniere meinen kostenlosen Newsletter

Im Übrigen kannst du dich hier unter der Grafik in meinen eigenen Newsletter eintragen und du erhältst sogar noch ein sehr nützliches Geschenk.

Folge mir auf weiteren Kanälen

(Visited 19 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*