Sehr emotionales Thema

Ich habe ein emotionales Thema, welches Ihr vielleicht schon von Facebook her kennt.

Ich dachte mir, dass es mal wieder Zeit wird für einen kurzen Blogartikel und daher dachte ich mir, dass es interessant wäre, sich kurz zu äußern.

Meine Geschichte, die ich im letzten Beitrag angekündigt habe, ist beendet und bereits im Lektorat auch das Cover ist fertig und wird bald vorgestellt. Dazu gibt es bald neue Informationen.

Allerdings plane ich schon ein ganz anderes Projekt, zu dem ich ein wenig schreiben möchte:

Manche von Euch wissen wahrscheinlich, dass ich eine Körperbehinderung habe und in meinem Leben hatte ich es deshalb nicht immer leicht.

Seit geraumer Zeit habe ich das Bedürfnis mich diesbezüglich mitzuteilen, da ich der Meinung bin, dass es nicht an äußeren Umständen, wie zum Beispiel das Aussehen oder eben eine körperliche Einschränkung ist, ob jemand glücklich ist oder nicht.

Im laufe der Zeit, habe ich allerdings stark gemerkt, dass viele Menschen nicht glücklich und erfüllt sind in ihrem Leben und ich habe das Bedürfnis Menschen mit meiner Geschichte mehr Mut zu machen. Mehr zu sich selber zu finden und Dankbarkeit im Leben zu finden.

Es soll meine Lebensgeschichte erzählen, aber dir auch helfen. Ich möchte, dass du am Ende sagst: „Das Buch war toll. Es hat mir etwas gebracht!“

Wenn Euch so ein Buch interessiert, dann freue ich mich darüber sehr, denn das gute Stück ist bereits in Arbeit.

Was denkst du darüber?

 

(Visited 34 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*