Saphirrot – Der letzte weiße Drache

Buchbeschreibung

Als der junge Dasgo einem kleinen Drachen auf dem Wasser vor dem Ertrinken rettet, ist für ihn klar: Er möchte Drachenreiter werden, genau wie sein Vorbild Tropas, der vor über einhundert Jahren lebte und als größter Drachenreiter des Kontinents Aratras gilt.
Dasgo wird von seinem Lehrmeister Lembrix in die Drachen-Stadt Minath geschickt, muss dort aber feststellen, dass man nur an seinem Drachen Dragonit interessiert ist. Daraufhin flüchtet Dasgo über das große Kristallmeer.
Ein schwerer Fehler kostet Dragonit beinahe das Leben und Dasgo fragt sich, ob er es wirklich würdig ist, ein Drachenreiter zu sein.
Bald gelangt er zu einem Felsen, der mitten im Kristallmeer steht. Ein altes Gebäude befindet sich dort, in dem er eine alte Truhe findet.
Später wird er erfahren, dass Lembrix böse Pläne verfolgt und er diese Truhe haben will. Als dieser seine Pläne durchsetzt, kommt die schreckliche Wahrheit ans Licht…

(Visited 12 times, 1 visits today)