Das Cover von „Pech oder Segen“ steht

Das Cover von „Pech oder Segen“ steht und sieht wirklich toll aus.

Bevor ich es Euch vorstelle, möchte ich einen ganz besonderen Dank an Yvonne Less aussprechen, die dem Bild einen gehörigen Schliff versetzt hat. Es ist ganz anders geworden, wie ich mir das anfangs vorgestellt habe, und ich muss sagen meine Erwartungen waren tatsächlich übertroffen.

Hier zeige ich Euch kurz ein „Vorher Nachher“ Bild:

So sah der Entwurf vor der Fertigstellung aus.
Und so sieht das fertige Bild aus.

Welches jetzt besser ist, glaube ich ist völlig selbsterklärend.

Das Bild für den Entwurf war auch schön aber so kommt das Ganze nochmal viel mehr zu Geltung und wirkt viel ansprechender.

Auch wurden mir Werbebanner und eine Postkarte erstellt, die ich fortan als Autogrammkarte nutzen möchte. Ist das nicht eine tolle Sache?

„Darry und die Blutende Wüste“ macht ebenfalls Fortschritte und Darry hat inzwischen einen neuen Weggefährten, an den er sich allerdings erst noch gewöhnen muss. Mehr möchte ich nicht verraten.

Ich habe mir auf Amazon ein schönes Buch gekauft, von dem ich der Meinung bin, es hat eines der wunderbarsten Cover der Buchgeschichte. Haha

Silberhorn von Hohlbein. Die Hardcover-Auflage leuchtet richtig, wenn man es ins Licht hält und ich finde das wirklich genial. Leider ist sowas schwer umzusetzen.

Das waren so die Erlebnisse der zurückliegenden Woche und ich hoffe, Euch hat der Artikel gefallen.

Folgt mir doch einfach noch auf Facebook, um nichts mehr zu verpassen. Das würde mich unglaublich freuen.

Facebook: https://www.facebook.com/svenruebhagen/

Folge mir auch gerne auf Twitter: https://twitter.com/ruebhagen

Hier bin ich auf Google+ zu finden:

https://plus.google.com/u/0/115268544547628091553?tab=jX

Damit wäre alles mitgeteilt. Ich wünsche Euch eine schöne Zeit.

(Visited 11 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*